Warum genau?

Warum wollen wir unbedingt dafür losgehen?

Weil uns der Mentorgedanke trägt.

Corona zeigt uns ganz genau: konstantes Mentorship in der Kommunikation ist in der heutigen Arbeitswelt wichtiger denn je.

Die dauerhafte Begleitung ihrer Kommunikationsthemen ist unser Kerngeschäft.

Denn unsichere Zeiten werfen Fragen auf. Wonach sollen wir uns richten? Auf was können wir bauen?

Uns interessiert: welchen Glaubenssätzen folgen Sie? Wir verschreiben uns den Positiven, das ist die Ausrichtung unserer Arbeit.

Unsere Glaubenssätze:

  • Talk schafft Verbindung
  • Talk bringt Inspiration
  • Talk erzeugt Vertrauen
  • Talk vergrössert Wertschätzung
  • Talk ermöglicht Erfolg
  • Talk beflügelt Entwicklung
  • Talk unterstützt Klarheit
  • Talk erdenkt Visionen
  • Talk stärkt Wachstum

Und wer sagt das noch?

Die Popularpresse spricht von ... ERZÄHLEN und ZUHÖREN!

Wir saßen im Publikum, als Christoph Amend Anfang März 2020 in Münster aus seinem aktuellen Buch Wie geht’s Dir, Deutschland? (2019) las.

Wir lieben dieses Zitat:

Geht es nicht für uns alle genau darum - zu erzählen, solange wir können? Und gilt das nicht auch für das ganze Land, erzählen und zuhören? Wir müssen unsere individuellen Geschichten erzählen, auch wenn sie kompliziert sind, ungelenk, manchmal ohne perfekte Pointe […]

(Buch: Wie geht's Dir, Deutschland? S. 164/165)

Die Fachpresse spricht von … METASKILLS fürs MORGEN!

Wir stimmen voll und ganz zu, als wir im März 2020 auf einen zukunftsweisenden Artikel in der Fachzeitschrift „managerSeminare“ stoßen.

Hier besteht großer Entwicklungsbedarf - wie geht das genau, was macht unsere Kommunikation aus, wie wollen wir uns miteinander verbinden?

Dabei unterstützen wir Sie gerne. Mit den Talking Formaten, die wir anbieten oder auch für weitere, Ihre ganz speziellen Kommunikationsanlässe!

Ein branchenübergreifendes Netzwerk von Experten hat in einer aufwändigen Studie ein neues Kompetenzmodell entwickelt.

Thema: Was ist das Skill Set fürs Arbeiten im morgen?

Outcome: Elementare 7 Metakompetenzen, die zukünftig für das Gros der Führungskräfte und Mitarbeiter von zentraler Bedeutung sein werden - Job- und aufgabenübergreifend, also uns alle betreffend. Eine dieser sieben Metakompetenzen ist die Kommunikationskompetenz: Es wird „keinen Job mehr geben, in dem nicht viel kommuniziert wird […]“

Fazit: präzise formulieren, Dinge auf den Punkt bringen, die Fähigkeit zu Kommunikation über die Kommunikation bleibt essenziell.

Quelle: www.managerseminare.de, Initiative Wege zur Selbst-GmbH e.V.